wer

Zwei Imker aus Auggen... bei denen der Honigertrag nicht an erster Stelle steht, vielmehr ist die wesensgemäße Bienenhaltung und die Bedürftnisse aller Bienen im Fokus. Letztlich ist es einfach unheimlich wichtig die Umweltbedingungen und die Gegebenheiten der Natur im Auge zu behalten. Der Artenschutz liegt beiden sehr am Herzen. So gibt es auch zu Hause einen Dreizonengarten und Bienenkisten bzw. Einraumbeuten mit der Dunkle Europäische Honigbiene ( Apis mellifera mellifera ).

Wir glauben, dass jeder etwas dafür tun sollte unsere Natur zu erhalten, letzlich ist sie es, die uns ernährt.

Richard Schindler &

Matthias Runge

Unsere Mission

Matthias:

 

Ich werde dieses Jahr 45 Jahre alt... ,und bin Vater von drei wundervollen Töchtern. Es ist  mir außerordentlich wichtig, ihnen eine Natur zu hinterlassen, in der sie noch die selben Tiere entdecken können, wie ich als Kind.  Ich weiss noch genau, wie Peter Lustig heimlich in der Nacht mit einer zur Gießkanne umgebauten Wärmflasche unter seinem Mantel, seinen auf einer Bauminsel angelegten Unkrautgarten gegossen hat.

Mein Warum: Ich möchte verändern, nicht warten bis sich etwas ändert. Das ist meine Mission

 

 

Richard:

 

Mein Vater war schon seit dem Kriegsende und der Rückkehr aus russischer Gefangenschaft Imker und ich imkere jetzt seit über 20 Jahren. Seit meinen Anfängen hat sich viel verändert und das nicht immer zum Besseren. Ich möchte die Natur noch für meine Kinder und Enkel erhalten.

Persönlich engagiere ich mich in sozialen Projekten / Vereinen und es ist mir ein besonderes Anliegen mit eigenem TUN was zu bewegen.

 
Alle Videos

Alle Videos

Jetzt ansehen

Unsere Vision

Blühende Wiesen in Gärten, neben der Fahrbahn, in den Reben, neben dem Acker, auf Brachflächen, auf Ausgleichsflächen, im Blumentopf,auf Gewerbeflächen und auf Dächern, -  gemeinsam für unser Dorf!

Es soll wieder summen !

Unser Team

Wir brauchen Ihre Unterstützung!